FANDOM


Serena Van der woodsenBearbeiten

Schauspielerin-blake-lively-alias-serena-van-der-woodsen-426x500-334199

===Serena van der Woodsen ist das

It-Girl der Constance Billard School for Girls. Ihr gelingt alles mit Leichtigkeit und sie ist überall beliebt. Serena ist die gute und immer hilfsbereite Freundin von allen und ist, im Gegensatz zu Blair, nie gehässig. Doch weil sie so perfekt ist, ist sie auch etwas einsam und findet nie die große Liebe. Mit ihrer Mutter Lily und ihrem jüngeren Bruder Eric wohnt sie in einer Suite im Palace Hotel in Midtown Manhattan. Seit ihrer Kindheit ist Blair ihre beste Freundin. Die Freundschaft wird auf die Probe gestellt, als Serena ohne Abschied auf ein Internat geht und in der ersten Folge der ersten Staffel unerwartet wieder auftaucht. Vor ihrer Abwesenheit war Serena ein nicht zu bremsendes Partygirl, das auch schon mit Drogen, Sex und Alkohol in Kontakt gekommen ist. Nach ihrem mysteriösen Internatsaufenthalt kommt sie jedoch vollkommen verändert wieder zurück und niemand kennt den wahren Grund für ihre Abwesenheit. Dies ändert sich erst, als Georgina Sparks, ihre ehemalige Partyfreundin, auftaucht. Daraufhin kommt es aufgrund der Turbulenzen und Lügen wegen Georgina zum Ende ihrer Beziehung mit Dan, die beiden finden sich aber am Anfang der zweiten Staffel sehr schnell wieder. Anschließend beenden sie ihre Beziehung aber nochmals, da sie sich nie ausgesprochen haben. Serena wird an der Yale universität angenommen, an die Blair eigentlich gehen möchte. Deswegen gibt sie ihren Platz, sehr zu Dans Missfallen, auf. Währenddessen hat sie eine kurze Beziehung zu Aaron Rose, Blairs Stiefbruder, obwohl sie Dan immer noch liebt. Nachdem sich die beiden später in der zweiten Staffel doch noch einmal finden, geht es wieder schnell zu Ende, da sie herausfinden, dass sich ihre Eltern lieben und sie einen gemeinsamen Bruder haben. Serena möchte schließlich die Brownuniversität besuchen, was sie dann aber doch nicht tut. Unterdessen gerät Serena, neben den neugierigen Handy-Kameras ihrer Altersgenossen, immer mehr in den Fokus der Paparazzi und wird durch Partys und kleine Skandale endgültig zu New Yorks It-Girl Nummer 1. Am Anfang der dritten Staffel ist sie gemeinsam mit Carter Baizen, auf der Suche nach ihrem fremden Vater, der aber erst am Ende dieser Staffel zurückkehrt. Daraufhin hat Serena auch eine Beziehung mit Carter, später mit Nates verheiratetem Cousin Trip van der Bilt, für den sie arbeitet, und schlussendlich dann auch mit Nate. Nate beendet die Beziehung zu Serena, als sie, nach einem Kuss mit Dan, eine Beziehungspause vorschlägt, woraufhin sie mit Blair nach Paris fliegt. Die ersten zwei Folgen der vierten Staffel spielen daher auch zum Teil in der französischen Hauptstadt, wo Serena wie wild mit Franzosen techtelmechtelt und ihren künstlerischen Ambitionen nachgeht. Als Serena nach New York zurückkommt hat sie mit der Entscheidung zwischen Nate und Dan zu kämpfen und hat einen schwierigen Start in Columbia. Nachdem jedoch beide Traummänner mit anderen beschäftigt sind, lässt sie sich auf eine Romanze mit dem intellektuellen Collin ein, der sich aber bald als ihr neuer Wirtschafts-Professor am College herausstellt. Trotz allem beschließen die beiden es miteinander zu versuchen. Währenddessen versucht ihr Juliet Sharp das Leben schwer zu machen und ihr das College zu nehmen, sowie ihre Freundschaften zu zerstören. Dies schafft sie aber nicht und durch ihre Freunde schafft sie es Juliet scheinbar zu vertreiben. Auf einem Maskenball von Chuck eskaliert die Situation, da Juliet sie hereinlegt. Am nächsten Morgen erwacht Serena unter Drogen in einem fremden Hotelzimmer und kann sich an nichts mehr erinnern. Sie bricht zusammen,schwebt aber in Lebensgefahr.Doch die Medikamente die sie genommen hat kätten sie töten können und wird gegen ihren Willen ins Ostroff-Center eingewiesen. Dan, für den sie sich letztendlich entschieden hat, holt sie aus dem Ostroff-Center und beide wollen die Stadt für ein paar Tage verlassen. Dieser Plan wird jedoch von Serenas Familie und Freunden vereitelt und nach einem Gespräch mit Blair beschließt Serena, ins Ostroff-Center zurückzukehren. Vorher jedoch gibt sie Dan noch einen Kuss. Daraufhin merkt Serena jedoch, dass sie vor den Gefühlen, die sie zu Dan hat, wegläuft und nun wird sie vor eine schwierige Entscheidung gestellt. Dan und Blair entdecken bald darauf den wahren Grund für Juliets Racheakt: Serena hatte angeblich eine Beziehung mit Ben Donovan, Juliets Halbbruder und Serenas Lehrer auf dem Internat, der von Lily aufgrund von angeblichem Geschlechtsverkehr mit Minderjährigen angezeigt wurde, um Serena von ihm fernzuhalten. Währenddessen versuchen Serena und Dan wieder eine Beziehung aufzubauen, die jedoch kurz darauf an Serenas wiederkehrenden Gefühlen für Ben scheitert, den sie aus dem Gefängnis holen konnte. Ihre Beziehung mit Ben kompliziert sich, als sie von Vanessa erfährt, dass er für die Verletzungen von Nates Vater im Gefängnis verantwortlich ist, weshalb sie sich unter anderem wegen familiären Komplikationen trennen, während sich ihre Beziehung zu Lily wieder verbessert, nachdem diese beschloss sich den Konsequenzen, einen unschuldigen Mann ins Gefängnis befördert zu haben, zu stellen. Währenddessen kommt Charlie, Serenas und Erics Cousine, zu Besuch und hilft Serena dabei Dans und Blair heimliche Freundschaft aufzudecken, welche einen Streit zwischen Serena und Blair auslöst, da Serena eifersüchtig auf ihre und Dans funktionierende Freundschaft reagiert. Während sie Blairs Verlobung mit dem Prinzen von Monaco versucht zu sabotieren, benutzt sie Charlie weiterhin als Spionin bis sie bemerkt, dass Charlie angefangen hat sich wie sie zu benehmen und ihr Kleid geklaut hat. Im Staffelfinale unterstützt Serena Charlie, die sich später als Ivy herausstellte, jedoch bei ihrer Krankheit, woraufhin Serena merkt, dass sie selbst immer vor ihren Problemen weggelaufen ist. Serena entschuldigt sich letztendlich bei Nate und Dan dafür, dass sie sich nie wirklich zwischen ihnen entschieden hat. Es wird ihr ein Job in Hollywood angeboten, woraufhin sie beschließt nach Los Angeles zu ziehen. In Los Angeles trifft sie auch wieder auf "Ivy" die sie überreden kann zurück mit ihr nach New York zukommen, als sie dort ein Jobangebot bekommt. Am Ende der fünften Staffel zerstört sie ihre Beziehungen mit Dan und Blair und wird wieder zu "der Serena" vor ihrem Internatsaufenthalt.===